Infos für die Clubs: Wie funktioniert das Prinzip von TennisMatch?

Wir sind die erste Plattform zur Organisation von selbstbestimmten, App-unterstützten Tennisturnieren in der Schweiz. Wir sehen uns als Ergänzung zu den bisherigen Turnieren und als Bereicherung für den Schweizer Tennis-Breitensport. Wir organisieren unseren eigenen Turniere und sind offen auch für anderen Clubs und Turnierorganisatoren.
Die Steuerung der Turniere erfolgt über die TennisMatch App. Diese kann ab sofort z.B. für Dein Clubturnier zu einem günstigen Preis genutzt werden.

Die Vorteile

Flexible & selbstbestimmte Steuerung

Du organisierst selber Deinen Match (oder über TennisMatch App) nach Vorgaben des Turnierleiters direkt mit Deinem/r Gegner/in. Du definierst verbindlich wann und wo der Match stattfinden wird. Falls es Probleme gibt mit der Terminfindung, unterstützt Dich der Turnierleiter/Official.

Langfristig planbar

Unsere Turniere dauern in der Regel mehrere Wochen. Es gibt immer nur einen Match pro Tag. Du weisst genau wann Dein Match stattfindet und wie lange er dauern wird.

Kurze Wege/kurze Matches

Die Matches in unseren eigenen Turnieren sind in der Regel «short sets» / «no-ad»; d.h. die Match-Dauer ist max. 60 – 75 Min. und somit gut einplanbar. Der Gesamtaufwand für das Match mit Hin- & Rückreise solle so 2,5 Stunden nicht überschreiten.

Regional – clubübergreifende Communities

Die TennisMatch Turniere können sowohl in einem Club aber auch clubübergreifend stattfinden: Die teilnehmenden Clubs sollen möglichst nahe beieinander liegen. Durch die lange Dauer der Turniere lernen sich die (gleichstarken) Gegner/innen kennen und es entstehen neue, clubübergreifende Communitites.

Fairness

Wir spielen ohne Schiedsrichter, d.h. die Spieler/innen müssen sich jederzeit fair und korrekt verhalten. Dies ist Voraussetzung für eine Teilnahme. Bei Fragen gibt ist immer ein Official Stellvertreter vor Ort, zudem gibt es in unserer App eine Feedback-Möglichkeit zum Match. Über die App wird sichergestellt, dass die Matchs am vereinbarten Ort zur vereinbarten Zeit stattgefunden haben (keine Fake Matches)

Gate System

Durch ein Gate System wird sichergestellt, dass die Spieler/innen in Ihre Termine auch rechtzeitig terminieren und spielen. Dieses gibt dem Turnierdirektor ein Werkzeug in die Hand der Turnierverlauf zu managen

Wie funktioniert das Prinzip?

Im TennisMatch Format trägt der Gastgeber die Verantwortung für einen Termin

  • In der Qualifikation werden i.d.R. 4er- oder 5er-Gruppen gebildet, in der jeder Spieler/innen für 2 Matches verantwortlich ist (als Gastgeber), und für 2 Matches eingeladen wird (als Gast). Im Playoff wird die jeweilige Rolle vom Official zugewiesen.
  • Gespielt wird nur auf den Plätzen der TennisMatch Partner Clubs 
  • Plätze sind reserviert für 90 bzw. 120 Minuten
  • Es gelten die üblichen Spielregeln von Swiss Tennis

Zudem gelten die spezifischen Regeln pro Turnier

Wie läuft das Gastgeber/Gast System? 

Aufgaben des Gastgebers

Vor dem Match

  • Gastgeber kontaktiert Gast über die TennisMatch App, klärt Verfügbarkeit und einigt sich auf Datum & Zeit
  • Reserviert einen Platz
  • Gibt Platz und Zeit die App ein und lässt sich diese von Gast bestätigen

Am Match-tag

  • Erscheint 15 Minuten vor Match-Beginn zum vereinbarten Zeitpunkt
  • Bringt die Bälle (max. 1 x gespielt)

Nach dem Match

  • Gibt das Resultat ein in die TennisMatch App

Aufgaben des Gastes

Vor dem Match

  • Beantwortet die Anfrage
  • Akzeptiert Terminvorschlag über die TennisMatch App

Am Match-Tag

  • Erscheint 15 Min vor Match-Beginn zum vereinbarten Zeitpunkt

Wie kann ich als Club die TennisMatch App nutzen?

Falls Dein Club Turniere organisieren möchte, die selbstgesteuert über einen längeren Zeitraum ablaufen sollen, macht der Einsatz der TennisMatch App viel Sinn. Durch den Einsatz der App haben sowohl die Spieler/innen als auch der Turnierdirektor (Official) viele Vorteile.

Voraussetzungen sind die folgenden:

  • Es müssen genügend Plätze zur Verfügung stehen (auch Abends)
  • Plätze müssen für min. 90 Min. reserviert werden können.
  • Idealerweise ist auch ein System zur Platzreservation vorhanden
  • Das Turnier läuft über mehrere Wochen und zwar mit einer Qualifikationsphase (Round-Robin) und mit einer KO-Phase.
  • Der Turnierdirektor steht während der ganzen Zeit für die Kommunikation zur Beantwortung der Fragen zur Verfügung (digitaler Official).
  • Bei den Mitgliedern besteht die Bereitschaft den Umgang mit der App zu lernen und diese auch wirklich zu Nutzen

Wie könnte die Aufgabenteilung zwischen Club / TennisMatch GmbH aussehen?

Aufgaben Club

  • Turnierausschreibung auf Swiss Tennis (Beschreibung u. Verlosung)
  • Official Funktion vor Ort
  • Regelmässige Email-Kommunikation an die Spieler/innen (vor, während und nach Turnier)
  • Nachhacken, falls Termine nicht organisiert werden (Milestones)
  • Support (1st Level)
  • Eintragen der Resultate bei Swiss Tennis (täglich)

Aufgaben TennisMatch

  • Aufsetzen des Turniers auf dem TennisMatch System (einpflegen der Teilnehmer/innen und der Match-Zeiten auf Basis der Swiss Tennis Auslosung ⇒ Excel mit Gruppen)
  • Beschreibung des Turniers auf der TennisMatch Homepage (nützlich als Info quelle für die Teilnehmer/innen)
  • System Schulung des Turnierdirektors ca. 1 – 2 Std.
  • Coaching und Support während und nach dem Turnier.
  • Einfügen der Sponsoren (Homepage, evtl App, falls gewünscht)

Was kostet die Unterstützung durch TennisMatch?

Preis/Leistung

  • Der rechts aufgeführte Preis gilt unter der Annahme, dass die Aufgaben wie oben beschrieben verteilt werden.
  • Um die Kosten zu senken können die Club- Sponsoren angefragt werden, ob sie auf der Turnier Homepage und auf der App Werbung schalten möchten.

Preis für ein Turnier:

  • Set-up Fee CHF 150.– und User Fee pro Spieler/in CHF 10.– (exkl. MwSt)
  • Einstiegsrabatt von 30% für die Saison 20
  • Eine Deckelung ist möglich bei grosser Anzahl von Teilnehmer/innen