Menu

GC Winter League 2020

selbstgesteuertes, digital unterstütztes Club-Turnier für lizenzierte und nicht-lizenzierte Spieler/innen.

NEU:
digital unterstützt

GC Winter League 2020

selbstgesteuertes, digital unterstütztes Club-Turnier für lizenzierte und nicht-lizenzierte Spieler/innen.

NEU:
digital unterstützt

Die GC Winter League 2020

Samstag, 08. Februar 2020 bis Freitag, 03. April 2020 
Anmeldeschluss: Dienstag, 04. Februar 2020

Die GCWinter League ist das erste selbstgesteuerte, digital unterstützte Tennisturnier für lizenzierte und nicht-lizenzierte Spieler/innen des GC Couvert

Eckpunkte/Vorteile

  • min. 4 Matches in der Qualifikation; 2 Matches im Hauptturnier
  • flexible, individuelle Terminvereinbarung direkt über die TennisMatch App
  • 2 Gruppen (A + B Liga) mit 5er-Gruppen (Gruppengrössen abhängig von Anzahl der Teilnehmer/innen)
  • ins Hauptturnier kommen die 4 Besten pro Liga
  • gute Planbarkeit, da kurze Matches (Match-Dauer begrenzt auf 60 Min)
  • Du lernst neue Spielpartner/innen kennen
  • etc.

Die GC Winter League ist das erste selbstgesteuerte, digital unterstützte Tennisturnier für lizenzierte und nicht-lizenzierte Spieler/innen des GC Couvert

Eckpunkte/Vorteile

  • min. 4 Matches in der Qualifikation; 2 Matches im Hauptturnier
  • flexible, individuelle Terminvereinbarung direkt über die TennisMatch App
  • 2 Gruppen (A + B) mit 5er-Gruppen (Gruppengrössen abhängig von Anzahl der Teilnehmer/innen)
  • ins Hauptturnier spielen die jeweils gleich Rangierten gegeneinander
  • gute Planbarkeit, da kurze Matches (Match-Dauer begrenzt auf 60 Min)
  • Du lernst neue Spielpartner/innen kennen
  • etc.

Voraussetzung für eine Teilnahme

Du bist teilnahmeberechtigt, falls Du

  • mehr als ein „Beginner 1“ Spielniveau hast (z.B. Grundschläge, Service, Volleys etc.)
  • über die notwendigen Regelkenntnisse verfügst
  • im Februar, März und April zeitlich gut verfügbar bist und
  • min. im 20-sten Lebensjahr bist.

Preise

  • Die Liga-Finalisten erhalten einen Gutschein für ein Kissen nach Wahl von der Schweizer Schlafmanufaktur Seven Sundays im Wert von CHF 159.–.

So funktioniert’s

Es wird in 2 Gruppen gespielt, in welchen nach dem Round-Robin-Prinzip gespielt wird, d.h. Du spielst min. 4 Matches.

Die GC Winter League (GWT) teilt sich auf in ein Qualifikationsturnier und in eine KO-Phase (Hauptturnier). Im Hauptturnier spielt immer der Gruppen erste gegen den anderen Gruppenersten, der Zweite gegen den Zweiten etc.

 

Die Spieler/innen organisieren ihre Matches innerhalb der Gruppe selber. Du bist als Gastgeber/in für 2 Matches verantwortlich. D.h. Du machst die Platzreservation nachdem Du mit Deinem Gegner/in (Gast) im Chat die Match-Zeit vereinbart hast. Über die TennisMatch App erhältst Du vom Official die Information, welche 2 Matches bis wann zu organisieren sind. Terminvereinbarung und Resultaterfassung müssen über die TennisMatch App laufen. Mit Deinem Gast kommunizierst Du über die TennisMatch App (Chat-Funktion) SMS oder über Email. Es gibt eine App für Apple und eine für Android.

Spielmodus/ Tiebreak

Der Spielmodus für die Qualifikation und das Hauptturnier sind wie folgt:

  • gespielt wird auf 8 Games – «no-ad» Bei 7/7 gibt es ein Tiebreak auf 7
  • Die Match-Dauer beträgt exakt 1 Std. (inkl. 5 Min. Einspielzeit); jedes Match endet auf die volle Stunde
  • Jedes gewonnene Game gibt einen Punkt; ein Sieg gibt 2 Bonuspunkte
  • Im Übrigen gilt das Swiss Tennis Turnierreglement.

Nenngeld

  • CHF 39.– 
  • Zahlung an: UBS IBAN CH42 0022 5225 1195 9101 W; Konto lautend auf W&W TennisMatch GmbH, Charles von Wurstemberger; Rubrik GC Winter League, Nenngeld CHF 20.–); zu bezahlen vor dem ersten Match. Es werden keine Rechnungen verschickt!

Daten & Termine

  • Anmeldeschluss: Donnerstag, 4. Februar, 18:00 Uhr
  • Qualifikation: Samstag, 08. Februar – Samstag, 20. März,
  • Hauptturnier: Montag, 21. März – Freitag, 03. April
  • Closing Apéro: Freitag, 03. April 17:00 Uhr (mit anschliessender Preisverteilung und Apéro riche)

Spezialwertungen

Bestes Selfie

Mache vor, während oder nach dem Match ein Selfie mit Deinem Partner. Am Closing Apéro werden die Selfies von den Anwesenden bewertet. Das beste Selfie erhält einen Preis.

Schnellster Service

Messe die Geschwindigkeit des Services mit dem PlaySight System. Deinen schnellsten Service schickst Du der Turnierleitung

Über die App TennisMatch

Chat mit Deinem/er Gegner/in und fixiere mit Ihm/Ihr einen Termin. Nach dem Match gibst Du das Resultat in die TennisMatch App ein.

Mit dem User Name und Deinem Passwort aus der Registrierung kannst du die TennisMatch App von App Store hinunterladen. Du findest die App unter dem Stichwort „TennisMatch“. Der Host erhält dann vom Turnierleiter die Aufforderung den Match zu organisieren. Sobald alle in Deiner Gruppe über die App verfügen kannst Du beginnen, die App operativ einzusetzen und Termine zu machen. 

Mehr Infos zur TennisMatch App
Download User Manual (PDF)

Kontakt & Informationsmaterial

Gerne helfen wir Dir weiter bei allen Infos rund um das Turnier:

Charles von Wurstemberger
Organisator
info@tennis-match.ch

Sponsoren

Seven Sundays

Der Sonntagmorgen ist der Inbegriff für ein entspanntes, erholtes Erwachen nach einer ruhigen und tief durchschlafenen Nacht: Man ist sorgenfrei, ohne Stress und startet energiegeladen in den neuen Tag. Dieses Gefühl wollten die drei Seven Sundays Gründer Reinhardt Maier mit seinen Söhnen Florian und Benjamin ihren Kunden jeden Tag aufs Neue vermitteln, als sie damit begannen, clevere Schlafinnovationen zu entwickeln. In sorgfältiger Handarbeit und aus hochwertigsten Schaumstoffen entstand das Seven Sundays Schlafsystem. Mit ihm wacht man so ausgeschlafen und relaxt auf, als sei jeder Tag ein Sonntag.

my7sundays.ch

beliani.ch

 

 

 

Tennis Point

tennis-point.ch